Veranstaltungen zum 25-jährigen Jubiläum


Liebe Freundinnen und Freunde des Mainzer Doms.

 

„Unser Dom braucht viele Freunde“!
Das war und ist, seit 25 Jahren der Leitsatz unserer Gründerväter des Dombauvereins Mainz. Dank der vielen treuen Wegbegleiterinnen und Wegbegleitern, können wir voller Stolz sagen, dass viel Gutes zum Erhalt und zur Sanierung unseres Wahrzeichen beigetragen und bewegt wurde.

Die größte Bürgerbewegung der Landeshauptstadt Mainz, feiert sein 25-jähriges Bestehen. Das ist ein wahrlich guter Grund zu feiern! Wir, der Vorstand des Dombauvereins, haben uns zu diesem Anlass viele Gedanken gemacht und wie wir meinen, ein schönes Programm für Sie zusammengestellt. Ihnen wünschen wir nun viel Spaß und schöne Eindrücke. Schon jetzt freuen wir uns, auf ein ereignisreiches Jubiläum und auf die Begegnung mit Ihnen!

Download
25 Jahre Dombauverein Mainz - Veranstaltungsübersicht
Veranstaltungsbroschüre .pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.0 MB

22. Mai 2024 – 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr

 

IN PARADISUM ein Abend, der den Kreuzgang des Mainzer Doms in den Blick nimmt, in Kooperation mit der Wissenschaftlichen Martinus-Bibliothek und der Akademie des Bistums Mainz.

Der Vorstellung des Bauteils schließt sich ein Lese-Erlebnis mit Texten aus drei unter- schiedlichen Genres an: aus der Liturgie, aus dem Bereich der christlichen Lebensführung und eines mittelalterlichen Prosa- Bestsellers.

Mit allen Sinnen

-im Hören, im Schauen, im Lesen und Blättern-

lernen wir kostbare Bücher im Original kennen und erleben die Texte in ihrer Bedeutung.

Mitwirkende: Domdekan Henning Priesel, Dr. Felicitas Janson, Dr. Hedwig Suwelack, Dr. Peter Krawietz und der Projektchor aus St. Peter, Mainz

Treffpunkt: pünktlich um 18 Uhr vor dem Ostchor des Doms, am Liebfrauenportal.

Wir freuen uns über Ihrer Anmeldung.

Tel: 06131 - 253 412, oder

info@dombauverein-mainz.de

Begrenztes Kontingent! 50 Teilnehmer. 

Dominfo -

Am Markt 10, Telefon: 06131/253-412


17. Juni 2024 – 16:30 Uhr bis 18:30 Uhr

 

„Rund um den Dom“ – eine Sonderführung

 

zur Anlage, Architektur und Besonderheit des zweigeschossigen Kreuzgangs am Ende des 14. Jahrhunderts. Funktionen, li- turgische Nutzung sowie die Bedeutung des Domfriedhofs. Neuen Forschungsfragen und der Funktion der dem Kreuzgang anliegen- den Memorie gehen die Konservatorin Britta Hedtke M.A. und Dr. Felicitas Janson nach.

Begrenztes Kontingent! Karten erhalten Sie in der Dominfo -
Am Markt 10, Telefon: 06131/253-412

 


10. Juli 2024 – 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr

 

„St. Martins – Dom Rallye“ 

Kinder erkunden den Mainzer Dom und setzen sich, mit dem Bauwerk, dessen Ge- schichte und allgemeinen Fragen rund um die Liturgie auseinander. So z.B. wie sieht ein (Erz-)Bischof aus? Oder: Wo steht der Altar? Oder: WelcheTiere findet man im Dom dargestellt?Die Ergebnisse werden dann gemeinsam mit den Mitarbeitenden des Bischöflichen Dom- und Diözesanmu- seum Mainz, in kleinen Gruppen bearbeitet und anschließend gemeinsam ausgewertet. Dabei können die Kinder aber auch eigene Fragen entwickeln, die dann besprochen und gelöst werden.

Begrenztes Kontingent! Karten erhalten Sie in der Dominfo -
Am Markt 10, Telefon: 06131/253-412 

 


31.08.24 ganztägig

 

Jahresausflug nur für Mitglieder

Unsere Reise geht in die Domstadt Speyer. Nach einer kleinen Andacht besichtigen wir den Speyerer Dom und treffen zum gemein- samen Mittagessen zusammen. Danach ist Zeit für eine geführte Stadtbesichtigung. Begrenztes Kontingent! Einladung erfolgt ab 15.07.2024 separat.

 

Jetzt Mitglied werden 

 


08.09.2024 11.00 -17.00 Uhr

 

Tag des offenen Denkmals mit Besichtigung der Dombauhütte

Wir nennen Sie die Heldinnen und Helden für unseren Dom - Die Steinmetze kennen jeden Winkel und Furche am Dom. Sie hat- ten sicher jedes verbaute Teil, mindestens schon einmal in den Händen. Was Sie schon immer fragen wollten, können Sie am Tag der offenen Dombauhütte loswerden. Auch wir sind mit einem Infostand des Vereins, im Hof in der Grebenstraße vertreten.

Keine Anmeldung erforderlich.

  


10.11.24 – 16.00 Uhr

 

Benefizkonzert der Extraklasse zugunsten des Dombauvereins

Bischof Peter Kohlgraf und Domorganist Prof. Beckmann spielen anlässlich unseres Jubiläums, gemeinsam an der neuen Domorgel ein Benefizkonzert.

Auch werden die Mainzer Domchöre mit über 300 (!) talentierten und bestens ausge- bildeten Stimmen, bei diesem besonderen Konzert die Herzen und Sinne der Zuhörer begeistern.

Der Eintritt ist frei.

Über Spenden freuen wir uns sehr! Keine Sitzplatzreservierung möglich.

Karten erhalten Sie ab 18.10.24 in der Dominfo - Am Markt 10,
Telefon: 06131/253-412


Irgendwann und irgendwo am 19.12.2024

 

In der Vorweihnachtszeit haben wir uns für alle Mainzerinnen und Mainzer, eine besondere und schöne Überraschung einfallen lassen. Und weil es eine Überraschung ist, wird auch nichts verraten!


 

11.05.2024

11-17 Uhr

 

Öffentliche und offizielle Eröffnungsfeier des renovierten Kreuzgangs

 

Erfahren Sie bei einem Rundgang über die großen Bautätigkeiten des neurenovierten Kreuzgangs.
Gerne können Sie dabei an einer 
exclusiven Weinprobe:

mit  2erlesenen Weinen – für 25 Euro – bei ausgewählten Mainzer Winzern

und musikalischer Umrahmung, teilnehmen.

Karten erhalten Sie in der Dominfo - Am Markt 10, Telefon: 06131/253-412