Dompfarrer: Dr. Franz-Rudolph Weinert

Dompfarrer Dr. Weinert
Dompfarrer Dr. Weinert

Geboren bin ich am 18.10.1957 in Bingen/Rhein. Nach dem Abitur habe ich Philosophie und Theologie  in Mainz und in Freiburg studiert (1977-1982). 
1983 wurde ich zum Priester geweiht: Im Anschluß begann für mich ein Promotionsstudium in Liturgiewissenschaft in Mainz und Trier (1983-1986), das ich 1987 mit der Promotion zum Dr. theol. an der Johannes Gutenberg Universität Mainz abschloss.


Von 1986-1988 war ich  Kaplan in Giessen  und in Mainz-Weisenau (1988-1990) 

Seit Oktober 1988 bin ich als Dozent für Pastoralliturgie am Mainzer Priesterseminar  tätig. 

Als Pfarrer war ich zunächst in einem Pfarrteam in der Pfarrei St. Ignaz, Mainz (1991-2003) und seit 2003 bin ich  Dompfarrer und Pfarrer von St. Quintin . 

1993 wurde ich als Dompräbendat Mitglied des Mainzer Domstiftes.

 



Im Dombauverein bin ich seit 1999; seit 2003 als geborenes Mitglied (Dompfarrer) im Vorstand. Mir ist die geistliche Dimension des Domes wichtig, und die bringe ich in den Vorstand ein. Ich mache Domführungen für die Mitglieder des Dombauvereins, schreibe über den Dom in den Domblättern und feiere Gottesdienste für die lebenden und verstorbenen Mitglieder des Vereins. 



Meines Erachtens sollte man Mitglied des Dombauvereins sein, weil man schon mit einem kleinen Beitrag  eine große Sache unterstützt. Als Mitglied des Dombauvereins kommt man an Orte im Dom, die einem sonst verborgen bleiben. 

Der Mainzer Dom ist für mich der Ort, wo ich die Priesterweihe empfing. In der ersten Kirche des Bistums darf ich Priester, Pfarrer sein, Gottesdienste feiern, beten.

Ich lebe im und im Schatten des Domes. 



 

 

Dombauverein Mainz e.V.

Leichhof 26 A

55116 Mainz

Tel:  06131 - 253 415

Fax: 06131 - 253 411